abbrechen
Mittwoch, 22. Mai 2019

Känguru der Mathematik 2019

Zum 25. Jubiläum des Känguru-Mathematikwettbewerbs in Deutschland haben sich auch 56 Kinder der HvF der Herausforderung gestellt, knifflige mathematische Fragen zu beantworten. In 75 Minuten bearbeiteten die Kinder eigenständig jeweils 8 Aufgaben in 3 verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Um diesen Mut zu würdigen, fand dieses Jahr am 15.05. eine eigene Siegerehrung für diesen Wettbewerb statt. Alle Teilnehmer erhielten in diesem Rahmen ihre Urkunde, ein gebundenes Lösungsheft mit den Aufgaben aller Klassenstufen und mit dem „QWürfel“ einen kleinen Bruder des Zauberwürfels. Eine besondere Auszeichnung bekamen 2 Kinder denen es gelungen ist mit ihrer Punktzahl einen 3. Platz im deutschlandweiten Vergleich zu erlangen. Außerdem wurde ein Schüler ausgezeichnet, der mit 19 fehlerfreien Aufgaben am Stück den weitesten „Kängurusprung“ gemacht hat.
Insgesamt nahmen in diesem Jahr 11.800 Schulen mit insgesamt 968 598 Schülern am Wettbewerb teil. In den Klassenstufen 3 und 4 waren es jeweils ca. 160 000 Kinder.