abbrechen

Zum zweiten Mal in diesem Schuljahr durften die Erst- und Zweitklässler den Tanzworkshop der Tanzschule Bothe besuchen. Die Kinder lernten erste kleine Choreografien in der Gruppe und konnten sich zur Musik eigene lustige Bewegungen ausdenken. Egal ob Roboter, Ballerina oder cooler Hiphoper – alles wurde in Bewegung umgesetzt. Zwischendurch wurde sich bei der „Pizzamassage“ entspannt. Manch geübter Tänzer durfte sich auch auf einem Podest als Vortänzer versuchen. Vielleicht werden in Zukunft noch mehr Schüler unserer Schule das Tanzen zu ihrem Hobby machen…

Seit den Osterferien hatten wir geübt...….

5 Lieder mit der ganzen Schule, jeder Jahrgang ein eigenes Lied und nochmal 5 Stücke vom Chor.
Montag und Dienstag, 11. und 12.6. waren 2 Generalprobentage. Frau Häßlein und verschiedene Kolleginnen und Kollegen ließen sich die Lieder in der Turnhalle vorsingen und übten Einsätze und schwierige Stellen. Auch Stille vor und nach dem Lied, Sitzordnungen und über längere Zeit ruhig bleiben, mussten trainiert werden.
Am Mittwoch, dem 13.6. kamen dann Steven und André von den Minimusikern zur Aufnahme. Mikrofone wurden aufgebaut, Computer angeschlossen und Instrumente eingestöpselt. Wir waren alle etwas aufgeregt. Steven erklärte die wichtigsten Regeln: nach dem Lied leise sein und beim Singen Spaß haben und lächeln......und dann gings los. Ein Lied nach dem anderen wurde eingesungen und es klappte wie am Schnürchen. Wir waren selber beeindruckt von der Disziplin und Sangesfreude der Kinder. Von Steven und André bekam die Schule zum Abschluss des Tages ein dickes Lob und eine goldene CD als Erinnerung an einen sehr gelungenen Minimusikertag.

Jetzt warten wir ganz gespannt auf die fertigen CDs. Was für eine tolle Aktion und Erinnerung an die Grundschulzeit!!!!!

 
  • bundesjugendspiele18_001

Simple Image Gallery Extended

Am 17.05. und am 23.05. fanden an unserer Schule wieder die alljährlichen Bundesjugendspiele statt. Unterstützt von Herrn Brink und zahlreichen Eltern konnten die Schülerinnen und Schüler an den beiden Tagen zeigen, wie schnell sie laufen, wie weit sie werfen und wie weit sie springen können. Alle hatten großen Spaß dabei und auch das Wetter war in diesem Jahr gnädig. Herzlichen Dank allen Beteiligten für die Planung, Durchführung und Auswertung der diesjährigen Bundesjugendspiele.
 
 
Bei fröhlichem Treiben wurde in allen Klassen unserer Grundschule am vergangenen Montag gesungen, getanzt und viel gelacht.
Ausnahmsweise waren keine Schüler und Lehrer anwesend, sondern Prinzessinnen, Diebe, Einhörner, Popstars, lebendgroße Legofiguren, Bauchtänzerinnen, Agenten, Schmetterlinge, Sportler, Hexen, Zauberer, Cowgirl und -boys, StarWars-Darsteller und viele viele weitere Berühmtheiten. In der 3. Stunden trafen sich alle Anwesenden in der Sporthalle, um gemeinsam bei lauter Partymusik zu tanzen. Es war ein rundum gelungener Vormittag.