abbrechen
Nachdem unsere 4. Klassen fleißig trainiert haben, mussten sie sich der Radfahrprüfung unterziehen. Im theoretischen Teil wurde ihr Wissen abgefragt und im praktischen Teil mussten sie zeigen, wie "sattelfest" sie auf ihrem Fahrrad inzwischen sind. Nach anfänglichen Bedenken haben schließlich viele Schulkinder die Prüfung bestanden und dürfen nun offiziell mit dem Fahrrad zur Schule kommen. Leider gab es dieses Jahr auch einige Kinder, die sich noch sehr unsicher im Beherrschen und Überschauen von Verkehrssituationen zeigen. Hier können wir nur an Sie als Eltern appellieren, weiter mit Ihren Kindern zu üben, bevor Sie sie auf die Straße lassen. Wir wünschen unseren Radfahr-Anfängern weiterhin viel Erfolg auf dem Rest ihres Lernweges im Straßenverkehr!